Leistungen

Leistungen

Der Prozess des chemischen Ätzens ist auch als chemisches Fräsen oder Fotoätzen bekannt.

Beim chemischen Ätzen werden Säuren und andere Chemikalien eingesetzt, um unerwünschtes Material aufzulösen. Die Flexibilität der zu verwendenden Metalle ist erheblich. Angefangen von Gelbmetallen wie Messing, Kupfer, Berylliumkupfer etc. bis hin zu Eisenmetallen wie Edelstahl, Stahl und Normalstahl mit einer Dicke bis zu 1,5 mm sind verwendbar.

Dienstleistungen, die wir anbieten...

  • Chemisches Ätzen
  • Formung und Werkzeugbau
  • Überzug
  • Laser schneiden
  • Metall-Stanzen
  • Draht-Erosion
  • Lieferkette im Fernen Osten
  • Prototyping zu hohem Volumen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Elektronische Dateiverarbeitung
  • Fotoätzung

Wenn mit dickeren Metallblechen gearbeitet werden soll, dann bietet Photofabrication das Laserschneiden. Jedes Metall verhält sich beim Ätzen anders, abhängig von seiner chemischen Zusammensetzung.

Dank unserer mehr als 47-jährigem Erfahrung auf diesem Gebiet und unserem umfassenden technischen Wissen können wir die Ätzgeschwindigkeit kontrollieren und somit äußerst genaue und qualitativ hochwertige, chemisch geätzte Metallteile herstellen. Eine vollständige Liste der Metalle, die chemisch geätzt werden können, finden Sie auf der Seite Metalle.

Der oben gezeigte chemische Ätzprozess bringt viele Vorteile, angefangen von gratfreien Komponenten und niedrigen Werkzeugkosten bis hin zu einer hohen Genauigkeit und kurzen Produktionszeiten. Mehr Details finden Sie auf der Seite Vorteile des chemischen Ätzens.

Chemisches Ätzen ermöglicht hohe Selektivität. Bei nicht zu behandelnden Bereichen, können diese Teile selektiv geätzt werden. Diese Art des Ätzens wird häufig in der Luftfahrtindustrie eingesetzt, um dünne Materialschichten von Flugzeugkomponenten zu entfernen oder zum Entfernen der Außenverkleidungen von Raketen. Wieviel entfernt wird, kann unterschiedlich sein. Es ist möglich, Schichten von 10 Mikrometern bis über 0,5 mm zu entfernen. Wieviel tatsächlich entfernt wird, kann unterschiedlich sein.

Es gibt einen Satz, der häufig mit Photofabrication und chemischem Ätzen in Verbindung gebracht wird: „Wenn Sie es zeichnen können, dann können wir es herstellen.“ Das ist in der Regel zwar der Fall, jedoch bitten wir Sie, zunächst unsere Seite Chemisches Ätzen – Designrichtlinien zu lesen, bevor Sie mit dem Zeichnen beginnen.

Um Ihnen den Prozess des chemischen Ätzens/chemischen Fräsens/Fotoätzens näher zu bringen, bieten wir ihnen unsere Prozesstour an.

Sollten Sie an weiteren Informationen interessiert sein, kontaktieren Sie uns bitte. Verwenden Sie dazu das untenstehende Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +44 1480 226699

Sprechen Sie heute mit einem erfahrenen Mitglied des Teams.
Bitte rufen Sie uns an +441480 226699 oder mailen Sie uns unter kontakt@photofabrication.de

Alternativ teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

[recaptcha]

Datenschutzerklärung

Hier bei Photofabrication nehmen wir den Datenschutz ernst und verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Verwaltung Ihres Kontos und zur Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, die Sie von uns angefordert haben. Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie jedoch gerne über weitere Neuigkeiten, Produkte und Dienstleistungen informieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Sie zu diesem Zweck kontaktieren, kreuzen Sie bitte unten an:

Wir geben Ihre Daten nicht an andere Organisationen weiter.

Lesen sie unsere datenschutzrichtlinie